Montessori Pädagogik


Was ist die Montessori Pädagogik

Maria Montessori, italienische Ärztin und Pädagogin (1870 - 1952) entwickelte die nach ihr benannte Montessori-Pädagogik. Die grundlegenden Prinzipien ihres Erziehungsprogramms und ihrer Einsichten in die kindliche Psyche hatten und haben nach wie vor weltweit großen Einfluss auf die moderne Pädagogik. Ihre Methoden werden seit über 50 Jahren in ca. 100.000* Montessori-Einrichtungen angewandt. *Quelle: Montessori-Foundation

Was bietet die Montessori-Pädagogik unseren Kindern?

  • Motto: "Hilf mir, es selbst zu tun!"
  • Lernen im eigenen Tempo
  • Bewusster Aufbau der Persönlichkeit des Kindes
  • Lernen im Miteinander und Füreinander
  • Gezielte Förderung nach den besonderen Fähigkeiten des Kindes
  • Lernen mit optimalen Materialien

Maria Montessoris empirische Forschungsergebnisse werden heutzutage durch die moderne Hirnforschung bestätigt. Lange vor PISA führte die Gründerin Maria Montessori die alters- und leistungsgemischten Klassen ein.